Skip to main content
Sorry, but nothing matched your search terms. Sorry, but nothing matched your search terms. Sorry, but nothing matched your search terms. Désolé, mais rien ne correspond à vos critères de recherche. Désolé, mais rien ne correspond à vos critères de recherche. Entschuldigung, wir haben nichts zu diesem Suchbegriff gefunden.
Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Désolé, mais nous ne pouvons pas traiter votre demande. Veuillez réessayer plus tard ! Désolé, mais nous ne pouvons pas traiter votre demande. Veuillez réessayer plus tard ! Entschuldigung, wir können Ihre Suchanfrage zurzeit nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vorschläge für Suchanfragen

Digital Operational Resilience: Neue Impulse für das operative Risikomanagement

Scroll

Unter Digital Operational Resilience versteht man die Fähigkeit, Unterbrechungen des Kundenservices zu vermeiden, sich schnell von spontanen Serverausfällen zu erholen, potenzielle Schwachstellen vollständig zu erkennen und gleichzeitig eine proaktive Strategie zur Risikominderung anzuwenden. 

Die Zahl der Cyberangriffe ist in den letzten Jahren weltweit angestiegen und hat während der COVID-19-Pandemie 2020 einen Rekordwert erreicht, wobei Organisationen in allen Sektoren zur Zielscheibe wurden. Im Jahr 2021 berichtete QA Financial, dass über 25 % der Ausgaben globaler Finanzdienstleistungsunternehmen in die Behebung schlechter Softwarequalität und Qualitätstechnik als Reaktion auf die zunehmenden und intelligenten Hacks geflossen sind. 

DOR report download mockup

In unserem neuesten MarktforschungsberichtDigital Operational Resilience: Neue Impulse für das operative Risikomanagement, das in Zusammenarbeit mit QA Financial, Accourt Payment Specialists und Reed Smith durchgeführt wurde, haben wir die Meinung von 39 traditionellen und Challenger-Banken, Vermögensverwaltern, Versicherern, Zahlungsunternehmen und anderen Fintechs in der EU und Großbritannien zu dem Thema untersucht.

Die Untersuchung bezog sich auf die digitale betriebliche Widerstandsfähigkeit der Unternehmen, da der bevorstehende Digital Operational Resilience Act (DORA) der Europäischen Kommission voraussichtlich innerhalb der nächsten 18-24 Monate abgeschlossen sein wird und die Regeln der Financial Conduct Authority (FCA) 2022 in Kraft treten werden. Das Ziel von DORA ist es, sicherzustellen, dass alle Teilnehmer des Finanzsystems über die notwendigen Schutzmaßnahmen verfügen, um externe Bedrohungen zu vermeiden, die den Kunden beeinträchtigen, und die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs ermöglichen.

 

Dieser Bericht untersucht:

  1. Den aktuellen Stand und das Verständnis von “digitalem Risiko” und “digitaler Resilienz” 
  2. Wie gut die Branche auf die bevorstehenden Vorschriften der Financial Conduct Authority (FCA), die 2022 in Kraft treten, und die DORA-Gesetzgebung der Europäischen Kommission, die 2023 in Kraft tritt, vorbereitet ist 
  3. Die Bedeutung des Risikomanagements für Dritte und das Management von IKT-Dienstleistern 
  4. Wie sich die Auswirkungen von IKT-Risiken verringern und die Cybersicherheitsstandards verbessern lassen

Digital Operational Resilience Beratung

Möchten Sie erfahren, wie Expleo Sie bei Ihren Maßnahmen rund um die Vorbereitung zum Digital Operational Resilience Act (DORA) unterstützen kann? Kontaktieren Sie uns über BFSBusinessServices@expleogroup.com – unsere Experten beraten Sie gerne.  

Download

Download whitepaper

DOR report download mockup

Vielen Dank.

Vielen Dank für Ihr Interesse an Expleo. Wir haben Ihre Anfrage erhalten und einer unserer Berater wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.