Skip to main content
Suchergebnisse
Sorry, but nothing matched your search terms. Sorry, but nothing matched your search terms. Sorry, but nothing matched your search terms. Désolé, mais rien ne correspond à vos critères de recherche. Désolé, mais rien ne correspond à vos critères de recherche. Entschuldigung, wir haben nichts zu diesem Suchbegriff gefunden.
Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Sorry, but we cannot handle your search query now. Please, try again later! Désolé, mais nous ne pouvons pas traiter votre demande. Veuillez réessayer plus tard ! Désolé, mais nous ne pouvons pas traiter votre demande. Veuillez réessayer plus tard ! Entschuldigung, wir können Ihre Suchanfrage zurzeit nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vorschläge für Suchanfragen

Expleo für Innovationen bei den Automobile Awards 2023 ausgezeichnet

Die experimentelle Cyber-Resilienz-Plattform ExpleoSmeeta und die Ladestation für Elektrofahrzeuge iONiX wurden bei den Automobile Awards des Automobile Club de France prämiert.

Paris, 15. Dezember 2023 – Expleo, ein weltweit tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Technologie und Beratung, hat bei den Automobile Awards 2023 höchste Auszeichnungen erhalten: Der „Coup de Cœur“-Preis in der Kategorie „Green Innovation“ ging an die Ladestation iONiX, der „Revelation of the Year“-Preis in der Kategorie „Innovation in Safety“ an die Cyber-Resilienz-Plattform ExpleoSmeeta von Expleo.

Die Automobile Awards des Automobile Club de France wurden am 14. Dezember in Paris zum sechsten Mal verliehen. Bei der diesjährigen Preisverleihung waren 53 Marken vertreten, darunter Automobilhersteller und -zulieferer. Die Expertenjury hat zwei Innovationen der Expleo-Gruppe mit dem Coup de Coeur-Preis “Green Innovation” und dem Preis “Innovation in Safety” ausgezeichnet.

iONiX: Die E-Mobil-Ladesäule der Zukunft

Die von Silver Atena, einem Unternehmen der Expleo-Gruppe, entwickelte Elektroladesäule iONiX wurde mit dem „Coup de Cœur“-Award in der Kategorie „Green Innovation“ ausgezeichnet. Das schlanke Design der Ladesäule lässt sich harmonisch in öffentliche Räume integrieren und wurde bereits mit dem IF Design Award 2022 prämiert. Vor allem die individualisierbaren Gestaltungsmöglichkeiten bieten mehr Flexibilität für die Betreiber von Ladestationen oder Stadtplaner. Aber auch Parkhäuser und Einkaufszentren profitieren von Vorteilen wie Fernwartung oder dem integrierten dynamischen Lastmanagement. So lassen sich mehrere Ladestationen gleichzeitig effizient betreiben, auch wenn sie mit AC-Ladegeräten gekoppelt sind, und dies unabhängig vom Hersteller. iONiX arbeitet geräuschlos und eignet sich daher optimal für öffentliche Räume.

Die Ladestation unterstützt ein breites Spektrum an Zahlungsmöglichkeiten, von Kreditkarten bis hin zu Plug-and-Charge-Lösungen, und maximiert so den Nutzen für Verbraucher. Der modulare Aufbau vereinfacht die Montage – ein Kran ist nicht erforderlich.

Für umweltbewusste Nutzer unterstützt iONiX das bidirektionale Laden. Es gewährleistet eine Übertragung des im Fahrzeug gespeicherten Stroms zurück in das häusliche Energiesystem (Vehicle to Home” oder V2H) oder in das öffentliche Netz (Vehicle to Grid” oder V2G). Der entscheidende Vorteil ist die Kosteneffizienz: Konsumenten können Energie während Spitzenzeiten mit hohen Kilowattstundenpreisen zurück in ihre Gebäude leiten beziehungsweise aufladen, wenn die Preise am niedrigsten sind.

ExpleoSmeeta: Experimenteller Cyber-Resilienz-Koffer

Die Expertise von Expleo auf dem Gebiet der Cybersicherheit wurde ebenfalls ausgezeichnet. Der experimentelle Cyber-Resilienz-Koffer “ExpleoSmeeta” erhielt den „Revelation of the Year“-Award in der Kategorie “Innovation in Safety”.

Moderne Autos enthalten mehr als 100 Millionen Zeilen Software-Code und unterstützen in der Regel drahtlose Verbindungen über Wi-Fi, GPS, Bluetooth und 4G/5G. Die zunehmende Konnektivität von Fahrzeugen und ihre wachsende Abhängigkeit von Software gehen mit einem exponentiellen Anstieg an Cyberrisiken einher, die die Sicherheit von Fahrzeugen und Fahrern gefährden können.

Der Cyber-Resilienz-Koffer „ExpleoSmeeta“ wurde von und für Expleo-Teams als experimentelle Cyber-Resilienz-Testplattform für den Automobilsektor entwickelt. Er kombiniert ein System für Cybersicherheitstests mit einer Reihe von Hardwarekomponenten für die Durchführung von Sicherheitsbewertungen, Untersuchungen von Cyberkriminalität und Penetrationstests. Die Ingenieure von Expleo verwenden diese Plattform für Tests an Fahrzeugen, um die Cybersicherheit bereits in die Konstruktion von Automobilprodukten zu integrieren und zukünftige Risiken zu antizipieren.

„Wir sind sehr stolz auf diese beiden Auszeichnungen, die von unserer Fähigkeit zeugen, im Automobilsektor die Herausforderungen von morgen anzugehen. Diese Innovationen wurden von multidisziplinären, internationalen Teams entwickelt, um den Herausforderungen der Cybersicherheit und der nachhaltigen Mobilität zu begegnen – Themen, die bei Expleo im Mittelpunkt stehen“, erklärt Christophe Cazes, VP of Global Innovation bei Expleo.